Abwärts geht es in diesem Treppenhaus. So scheint es. Doch verlässt man die Hängematte, fällt man alles andere als tief, sondern landet flauschig weich. Es handelt sich hier um einen Teppich mit dem treffenden Namen „Staircase“, für dessen Motiv sich das Designlabel Bless und der Teppichhersteller Reuber Henning etwas Besonderes einfallen ließen: Sie transformierten die Technik der dreidimensionalen Illusionsmalerei auf die Knüpfkunst. Dazu wurde die Fotografie eines Treppenhauses in eine Knüpfvorlage umgesetzt und mit sage und schreibe 45 Grautonmischungen per Hand aus tibetischer Wolle und Seide in Nepal geknüpft.

 

Marke: Bless Design / Reuber Henning

 

Merken

Dir gefällt, was Du auf dieser Website siehst? Highlights des klassischen Interieurs mit zahlreichen Wohnreportagen findest du regelmäßig in unserem KLASSISCH WOHNEN Magazin. Gedruckt. Zum Offline-Blättern. Du möchtest es kennenlernen? Dann bestell doch gleich dein kostenloses Probeexemplar unter: KLASSISCH WOHNEN probelesen

Dir gefällt, was Du auf dieser Website siehst? Highlights des klassischen Interieurs mit zahlreichen Wohnreportagen findest du regelmäßig in unserem KLASSISCH WOHNEN Magazin. Gedruckt. Zum Offline-Blättern. Du möchtest es kennenlernen? Dann bestell doch gleich dein kostenloses Probeexemplar unter: KLASSISCH WOHNEN probelesen

Follow us!